VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

| Annika | Christian | Dio | Eva | Friederike | Jonathan | Lena | Marcia | Marie | Miriam | Simone | Wiebke |

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

Me and others

Autor: Wiebke | Datum: 27 Dezember 2009, 08:40 | 2 Kommentare

...war das Thema unseres Vem- Zwischenseminars.Karolina Rumbiak, die in Asien für das Freiwiligenprogram zuständig ist, hatte uns vom 03. bis zum 06. 12. nach Sukamakmur eingeladen, ein Retreat- Center, in dem ich auch schon Anfang September war. Wir, das waren Beatrice Warren aus Tanzania, die bis nächsten Februar in Balige als Freiwillige ist, Wiwi Damanik und Susi Simanjuntak, die gerade von ihrem Jahr in Tanzania zurückgekehrt sind, Sonthie ..., die nächstes Jahr von hieraus dahin aufbrechen wird, und wir drei Deutschen.
Es war super zu erleben, das wir alle zusammen Freiwillige sind, und trotz aller Unterschiede doch viele ähnliche Erfahrungen machen. Wir hatten auch ein echt gutes, aber Vem- volles Program. Am Anfang hatte ich zwar das Problem, das mir wenn ich Englisch reden wollte, immer nur Indonesische Wörter eingefallen sind, aber nacher haben wir uns sowieso alle auf Englisch, Indonesisch und Suaheli bzw. Deutsch gemischt unterhalten.
Neben viel Austausch und guten Gesprächen haben wir es geschafft, zusammen auf den Gunung Sibayak, einen Vulkan, zu steigen, und von dort aus den Sonnenaufgang zu sehen. So etwas wunderschönes habe ich noch nie erlebt. Auf dem Kraterrand zu stehen, wo man auf Urwald, Dörfer und Straßen guckt und hinter sich den Berg hören und riechen kann, und zusammen zu singen und zu staunen.
Das ich eine Erkältung bekommen und einen Socken verloren habe, war es auf jeden Fall wert. Ich bin Karolina sehr dankbar, die sich super um uns gekümmert hat. Wir durften sogar noch eine nacht in ihrem wunderschönen international eingerichtetem Haus in Medan übernachten und Pizza (!) essen.
Und dann sind wir wieder zu Hause, ich gehe auf den Markt zum einkaufen, und wen treffe ich "zufällig" in dem ganzen Wirrwarr von Menschen - Wiwi. Echt verrückt, da fühle ich mich wie zu Hause, wenn ich beim Einkaufen Freunde treffe!

«Neuerer Eintrag | Älterer Eintrag»

 

 

Kommentare bei alten Blogs deaktiviert.